Detlef Hempel - NLP und WISA - Coaching-Institut & Praxen - Wiesbaden - Frankfurt - Mainz - Rhein-Main

NLP Literatur Empfehlungen von Detlef Hempel

Buchtitel: Anerkennen was ist

Gespräche über Verstrickung und Lösung, von Bert Hellinger und Gabriele ten Hövel.

Kurzbeschreibung

Hellinger im Zwiegespräch mit einer Journalistin: Eine lebendige und kompakte Einführung in sein Denken und seine Arbeit.

Im Gespräch mit der Journalistin Gabriele ten Hövel bringt Bert Hellinger zahlreiche Beispiele aus seiner praktischen Erfahrung mit den Familienaufstellungen und lässt sich geduldig und nachdenklich auch auf Skepsis und Kritik ein. So entsteht eine lebendige, differenzierte Skizze von Hellingers „phänomenologischer Psychotherapie“, von seinem Denken und seiner Arbeit mit Klienten.

Über den Autor

Bert Hellinger, Jahrgang 1925, studierte Philosophie, Theologie und Pädagogik. Er war katholischer Ordenspriester und Schulleiter in Südafrika. Hellinger studierte alle bedeutsamen Therapiesysteme wie das von Perls, Janov oder Berne, um seinen eigenen Ansatz zu entwickeln. Seine Einsichten in die Gesetzmäßigkeiten, nach denen Familienmitglieder miteinander verbunden sind und sich verstricken, führten in den 80er Jahren zur Entwicklung der systemischen Familientherapie und leiteten damit den Beginn des wirksamsten und populärsten Therapiesystems der letzten zwei Jahrzehnte ein.

Gabriele ten Hövel, geboren 1952, ist Politologin, freie Rundfunkautorin und Kommunikationstrainerin für Wirtschaft und Medien. Sie ist verheiratet, Mutter von drei Kindern und lebt in Hamburg.

Herausgeber

Arkana TB

Sie können dieses NLP Buch
bei Amazon
online bestellen.


Detlef Hempel Termine & Anmeldung News Kontakt Impressum Flyer Literatur Glossar
NLP Ausbildung aller Stufen
Coaching
Systemische Aufstellungsarbeit